Dresdner FC 1893

Aus DSC-Archiv.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Dresdner Fußball-Club 1893 (kurz Dresdner FC 1893 oder DFC 1893 genannt) entstand im Herbst 1899 durch die Umbenennung des bisherigen Neuen Dresdner FC.

Erster Vorsitzender nach der Umbenennung 1899 war Carl Thomas. Der Verein war auf dem am 30. Juli 1899 noch vom Vorgänger NDFC eröffneten Sportplatz an der Stübelallee ansässig. Dieser verfügte über ein Clubhaus. Doch schon nach wenigen Jahren eröffnete der Verein um 1905 seinen nächsten eigenen Sportplatz an der Windmühlenstraße. Nach dem Ersten Weltkrieg spielte der Verein wie schon sein Vorgänger NDFC auf dem Sportplatz an der Lennéstraße.

Der Dresdner FC 1893 benannte sich am 18. Juli 1919 in Dresdner SG 1893 um.

Fußballspiele gegen den DSC[Bearbeiten]