ATV Dresden

Aus DSC-Archiv.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ATV Dresden
Vereinslogo des ATV Dresden
Name Allgemeiner Turnverein
zu Dresden gegr. 1844 e. V.
Vereinsfarben Schwarz-Weiß
Gegründet 1865
(Dresdner TV: 11. Dezember 1843)
Aufgelöst Oktober 1946
Sportstätten ATV-Turnhalle (Fechten & Turnen)
Sportpark Ostragehege (Spielabteilung)
Güntzbad (Schwimmen & Wasserspringen)
Oswald-Sohre-Hütte (Wandern)
Vorgänger und Nachfolger
Dresdner TV (1865)
FC Dresdensia Dresden (1914)
FC Dresdensia Dresden (1898)
Dresdensia SV Dresden (1923)
SG Friedrichstadt (1945)

Der Allgemeine Turnverein Dresden (ab 1940 offiziell Allgemeiner Turnverein zu Dresden gegr. 1844 e. V. und kurz ATV Dresden genannt) entstand 1865 durch die Umbenennung des bisherigen Dresdner TV.

1945 wurde der ATV Dresden verboten und aufgelöst und im Oktober 1946 schließlich aus dem Vereinsregister gelöscht. Als Nachfolger wurde am 24. Juni 1945 die SG Friedrichstadt gegründet.

Eintrag im Adreßbuch der Gau- und Landeshauptstadt Dresden 1943/44
Vereinsnadel des ATV Dresden

Sportstätten[Bearbeiten]

Hauptsportstätten[Bearbeiten]

Zeitraum Sportstätte
11.12.1843 bis 31.12.1854 Turnplatz am Schießhaus
01.01.1855 bis 14.02.1897 ATV-Turnhalle am Schießhaus
14.02.1897 bis 24.06.1945 ATV-Turnhalle an der Permoserstraße

Spielabteilung[Bearbeiten]

Spiel- und Sportplatz des ATV Dresden an der Augustusbrücke
Zeitraum Sportstätte
1843 bis 1897 Turnplatz am Schießhaus
1897 bis 1898 ATV-Turnplatz an der Permoserstraße
1898 bis 1904 Schmelzwiese im Ostragehege
1904 bis 1921 ATV-Turnplatz an der Permoserstraße
1921 bis 1923 Sportplatz an der Lennéstraße
1923 bis 1928 ATV-Turnplatz an der Permoserstraße
1928 bis 1934 ATV-Sportplatz an der Augustusbrücke
1934 bis 1935 Sportplatz am Schlachthof
1935 bis 1945 ATV-Sportplatz im Sportpark Ostragehege

Schwimmen & Wasserspringen[Bearbeiten]

Wandern[Bearbeiten]

Vereinsvorsitzende[Bearbeiten]

Publikationen[Bearbeiten]

Vereinshymnen[Bearbeiten]