Hauptmenü öffnen

DSC – SC Paderborn 07 (07.12.2002)

SpielstatistikBearbeiten

SpielberichtBearbeiten

Der oft gescholtene Gerov entschied die durchschnittliche Begegnung, in der der Dresdner SC die Gäste im ersten Abschnitt unter Kontrolle hielt, ohne allerdings selbst entscheidende Akzente zu setzen. Glöden verzeichnete die einzige Chance, scheiterte aber an DSC-Torhüter Beer (34.). Nach der Führung demonstrierte Paderborn seine Auswärtsstärke und hätte durchaus höher gewinnen können.

StadionheftBearbeiten